Konfuzius-Institut Bremen


活动信息 Veranstaltungsinformation
Mittwoch, 24. Februar 2021 - Mittwoch, 28. April 2021 18:30-20:00
Seminarreihe: China verstehen.
von: Dr. Jürgen Schoer

Ort: Online per Zoom

Die Teilnahme an der gesamten Seminarreihe ist kostenlos.

***Das Präsenzseminar ist aufgrund der Covid-19-Pandemie abgesagt worden. Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns darauf, Ihnen online zu begegnen!***


Email: veranstaltung@konfuzius-institut-bremen.de


Brücken bauen auf der Grundlage von Wissen um die Geschichte, Philosophie und Politik Chinas

In der Seminarreihe „China verstehen“ von Dr. Jürgen Schoer soll in entspannter Arbeitsatmosphäre ein klares, umfassendes und realistisches Bild des bevölkerungsreichsten Landes der Erde gezeichnet werden. Grundlage dafür sind Darstellungen und Reflexionen u.a. entlang der Fragen, wie die Politik Chinas von seiner Geographie, Philosophie und Geschichte beeinflusst wird, wie darauf auch die chinesische Sprache und Schrift einwirken und wie China vor diesem Hintergrund nachvollziehbar sich selber und die Welt sieht, seine wirtschaftliche Entwicklung und sein Rechtssystem plausibel gestaltet sowie seine Entwicklungsziele formuliert.

Unter dem Motto „Brücken bauen“ werden dabei Fragen und Themen in Form und Inhalt auf eine offene Weise behandelt werden, die bei der alltäglichen Auseinandersetzung mit der Volksrepublik oft auf der Strecke bleibt. Denn gerade in Zeiten enger Vernetzung aber auch globaler Konflikte ist ein gegenseitiges Verständnis zwischen der chinesischen und der westlichen Kultur wichtiger denn je.

Aufgrund der anhaltenden Pandemie wird die Seminarreihe zum geplanten Zeitpunkt nur online stattfinden. Die Seminare sind kostenlos zugänglich.

Die einzelnen Seminare behandeln jeweils ein Themenfeld und sind in sich abgeschlossen. Um einen der aktuellen Bedeutung des Themas angemessenen umfassenden Gesamtüberblick zu erhalten, empfehlen wir die Teilnahme an der gesamten Seminarreihe.


Um Zugang zu den einzelnen Zoom-Veranstaltungen erhalten, klicken Sie auf den jeweiligen Link in der folgenden Tabelle.
Falls noch nicht geschehen, empfehlen wir Ihnen vorab den Zoom Client für Meetings herunterzuladen.

Termine:

Termin Thema und Link zur Veranstaltung
24. Februar 2021 Allgemeine Landeskunde
Vortragsskript
3. März 2021
Geschichte
10. März 2021
Sprache, Schrift und Literatur
17. März 2021
Philosophie, Denken und Religion
24. März 2021
Wirtschaft, Finanzen und Umwelt
31. März 2021
Strategische Planungen und technologische Entwicklungsziele
7. April 2021
Rechtssystem
14. April 2021
Sicht auf die Welt und aktuelle Außenpolitik
21. April 2021
Aktuelle Themen (nach Teilnehmerauswahl)
28. April 2021
Zusammenfassung, Resümee und Abschluss-Diskussion


1969 bis 1989 studierte Dr. Jürgen Schoer an der ETH Zürich und der Christian-Albrechts-Universität Kiel, promovierte an der Ruprecht-Karls-Universät Heidelberg und arbeitetete als wissenschaftlicher Angestellter in verschiedenen Landes- und Bundesministerien. Danach besetzte er verschiedene Führungspositionen in der Wirtschaft, zuletzt bis 2011 als kaufmännischer Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens. Seit 2011 ist er Lehrbeauftragter an der FOM Bremen mit den Schwerpunkten Allgemeines Management, Corporate Finance und Ethik. Seit 2018 ist er außerdem in China lehrtätig (WBU).

Sein Interesse an der vertieften Auseinandersetzung mit China wurde geweckt, weil er während zahlreicher privater und beruflicher Aufenthalte in den letzten Jahren mit zunehmender Tendenz deutliche Unterschiede zwischen seinen Eindrücken und Erfahrungen in China und der Berichterstattung über das Land in Deutschland bemerkte, deren Ursachen und Auswirkungen er verstehen wollte. Darüber hinaus empfindet er die Auseinandersetzung mit China als sehr hilfreich, um seine eigene „westliche“ Kultur besser zu verstehen. Nicht zuletzt ist die Befassung mit China aus seiner Sicht notwendig, weil das Land künftig über globale Entwicklungen mitentscheiden wird und er deren Grundlagen und Möglichkeiten verstehen möchte.

活动预告 Veranstaltungen


Konfuzius-Institut Bremen e.V. | Hillmannplatz 6 | 28195 Bremen
Tel. 0421 - 2427 6242 | Fax: 0421 - 2427 6243 | E-Mail: info@konfuzius-institut-bremen.de | www.konfuzius-institut-bremen.de