Konfuzius-Institut Bremen


活动信息 Veranstaltungsinformation
Mittwoch, 6. Januar 2021 - Freitag, 21. Mai 2021 18:30-20:00
Seminarreihe: China verstehen.
von: Dr. Jürgen Schoer

Ort: Online oder im Übersee Museum, Bahnhofsplatz 13, 28195 Bremen

Übersee Museum: Starttermin 06.01.2020
Preis: 160 Euro. Zur Anmeldung
Online: Starttermin 12.01.2020
Preis: 80 Euro. Zur Anmeldung

***Die ursprünglichen Starttermine sind wegen anhaltender Coronamaßnahmen auf den Januar verschoben worden. Wir bitten um Ihr Verständnis.***


Email: veranstaltung@konfuzius-institut-bremen.de


Brücken bauen auf der Grundlage von Wissen um die Geschichte, Philosophie und Politik Chinas

In der Seminarreihe „China verstehen“ von Dr. Jürgen Schoer soll in entspannter Arbeitsatmosphäre ein klares, umfassendes und realistisches Bild des bevölkerungsreichsten Landes der Erde gezeichnet werden. Grundlage dafür sind Darstellungen und Reflexionen u.a. entlang der Fragen, wie die Politik Chinas von seiner Geographie, Philosophie und Geschichte beeinflusst wird, wie darauf auch die chinesische Sprache und Schrift einwirken und wie China vor diesem Hintergrund nachvollziehbar sich selber und die Welt sieht, seine wirtschaftliche Entwicklung und sein Rechtssystem plausibel gestaltet sowie seine Entwicklungsziele formuliert.

Unter dem Motto „Brücken bauen“ werden dabei Fragen und Themen in Form und Inhalt auf eine offene Weise behandelt werden, die bei der alltäglichen Auseinandersetzung mit der Volksrepublik oft auf der Strecke bleibt. Denn gerade in Zeiten enger Vernetzung aber auch globaler Konflikte ist ein gegenseitiges Verständnis zwischen der chinesischen und der westlichen Kultur wichtiger denn je.

Die geplanten 10 Veranstaltungen á neunzig Minuten finden Mittwochs 14-tägig in der 360° Location DIORAMA des Übersee Museums Bremen (Zur Anmeldung), sowie Dienstags 14-tägig per Onlinekonferenz (Zur Anmeldung) statt.


Termine:

Präsenzseminar Onlineseminar
6. Januar 2021
12. Januar 2021
20. Januar 2021
26. Januar 2021
3. Februar 2021
9. Februar 2021
17. Februar 2021
23. Februar 2021
3. März 2021
9. März 2021
17. März 2021
23. März 2021
31. März 2021
6. April 2021
14. April 2021
20. April 2021
28. April 2021
4. Mai 2021
Mitte Mai 2021
18. Mai 2021

Das DIORAMA im Übersee Museum bietet Lüftungsmöglichkeiten und aufgrund der begrenzten Tickets genug Platz, dass zu jeder Zeit genug Abstand gehalten werden kann. So kann im Sitzen der Mund-Nasen-Schutz abgesetzt werden.

Alle Termine sind vorbehaltlich der gesetzlichen Entwicklungen bzgl. der Corona-Verordnungen.



1969 bis 1989 studierte Dr. Jürgen Schoer an der ETH Zürich und der Christian-Albrechts-Universität Kiel, promovierte an der Ruprecht-Karls-Universät Heidelberg und arbeitetete als wissenschaftlicher Angestellter in verschiedenen Landes- und Bundesministerien. Danach besetzte er verschiedene Führungspositionen in der Wirtschaft, zuletzt bis 2011 als kaufmännischer Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens. Seit 2011 ist er Lehrbeauftragter an der FOM Bremen mit den Schwerpunkten Allgemeines Management, Corporate Finance und Ethik. Seit 2018 ist er außerdem in China lehrtätig (WBU).

Sein Interesse an der vertieften Auseinandersetzung mit China wurde geweckt, weil er während zahlreicher privater und beruflicher Aufenthalte in den letzten Jahren mit zunehmender Tendenz deutliche Unterschiede zwischen seinen Eindrücken und Erfahrungen in China und der Berichterstattung über das Land in Deutschland bemerkte, deren Ursachen und Auswirkungen er verstehen wollte. Darüber hinaus empfindet er die Auseinandersetzung mit China als sehr hilfreich, um seine eigene „westliche“ Kultur besser zu verstehen. Nicht zuletzt ist die Befassung mit China aus seiner Sicht notwendig, weil das Land künftig über globale Entwicklungen mitentscheiden wird und er deren Grundlagen und Möglichkeiten verstehen möchte.

活动预告 Veranstaltungen


Konfuzius-Institut Bremen e.V. | Hillmannplatz 6 | 28195 Bremen
Tel. 0421 - 2427 6242 | Fax: 0421 - 2427 6243 | E-Mail: info@konfuzius-institut-bremen.de | www.konfuzius-institut-bremen.de